Blog

Der Amsler Test als diagnostische Modalität zur Selbstüberprüfung bei AMD

Der Amsler-Test wird sowohl in der klinischen Praxis, als auch zur Selbstüberprüfung herangezogen, um das Vorliegen von Metamorphopsien (gerade Strukturen stellen sich wellig dar) zu prüfen. Dem Patient wird ein Auge abgedeckt und mit dem anderen Auge wird dieser aufgefordert, den Punkt in der Mitte des Amsler-Gitters - welches sich in Leseabstand befinden soll - … Der Amsler Test als diagnostische Modalität zur Selbstüberprüfung bei AMD weiterlesen

Die altersbedingte Makuladegeneration: Formen

Die altersbedingte Makuladegeneration (AMD) ist eine multifaktorielle Erkrankung, die durch genetische, metabolische und funktionelle Faktoren entsteht. In Studien konnte gezeigt werden, dass Patienten, die an einer AMD leiden, eine wesentlich eingeschränkte Lebensqualität aufweisen. Die trockene Form geht am Beginn mit Drusen einher. Die trockene Form wird in einem späten Stadium auch geographische Atrophie (GA) genannt … Die altersbedingte Makuladegeneration: Formen weiterlesen

Risikofaktoren der Altersbedingten Makuladegeneration:

Die altersbedingte Makuladegeneration (AMD) ist eine multifaktorielle Erkrankung, die sowohl durch genetische, als auch durch Umweltfaktoren hervorgerufen wird . Risikofaktoren sind Adipositas und die damit meist einhergehende Dyslipidämie, Rauchen, Alkoholkonsum, arterielle Hypertonie, und das weibliche Geschlecht. Ablagerung extrazellulären Materials unterhalb der Retina, so genannte weiche Drusen, sind wesentlich an der Entstehung der neovaskulären AMD beteiligt. Rauchen und Alkohol: Rauchen ist … Risikofaktoren der Altersbedingten Makuladegeneration: weiterlesen

Auch über den Sommer für Sie geöffnet

Schneller Termin auf Anfrage. Da die Leistungen nicht direkt mit der Krankenkasse abgerechnet werden können, erhalten unsere Patienten Honorarnoten, diese können dann bei Ihrer Krankenkasse eingereicht werden.  Sie erhalten einen gesetzlich garantierten Teilbetrag rückerstattet, Sie bekommen 80% der Kosten, die ein Kassen-Vertragsarzt für die gleiche Leistung erhalten würde, rückerstattet.